Zum Inhalt springen

Martina Meichtry Online Marketing 3 kostenlose Tools
für deine Google-Optimierung

3 kostenlose Tools<br>für deine Google-Optimierung

Dein Wunsch fürs 2022: In Google besser gefunden zu werden. Unsere SEO-Tool-Empfehlung unterstützt dich dabei.

Was ist SEO?

SEO steht abgekürzt für Search Engine Optimization und heisst übersetzt "Suchmaschinenoptimierung". Ziel der SEO-Optimierung, mit den richtigen Keywords im Google Ranking auf den obersten Positionen zu stehen.

Unterschied zwischen On-Page und Off-Page SEO

Mit "On-Page" sind alle Aktivitäten auf der eigenen Website gemeint. Einer der wichtigsten Google Ranking Faktoren sind, relevante Inhalte auf deinen Webseiten zu veröffentlichen. Die technische Optimierung wie Pagespeed, Metadaten und interne Links gehört ebenfalls dazu. Bei "Off-Page" geht es z.B. um den Eintrag bei Google my Business, Social Media sowie den Aufbau von Backlinks.

Verstehst du nur Bahnhof? Unsere SEO-Spezialisten helfen dir gerne, dein Google Ranking zu optimieren: mehr zu SEO-Optimierung für KMU erfahren

Kostenlose SEO-Tools

Wir stellen dir ein paar nützliche Tools für deine Google-Optimierung vor.

Keyword-Recherche

Bevor du bestehende Inhalte optimierst oder neue generierst, solltest du eine Keyword-Recherche machen. Um herauszufinden, welche Keywords relevant sind, eignet sich dieses kostenlose Tool:

  • Google Keyword-Planer
    Innerhalb des Google Ads System, zeigt dir der Keyword-Planer Ideen zu Keywords und deren monatlichem Suchvolumen an. Ebenfalls siehst du, wie hoch der Wettbewerb bei diesem Keyword ist. Du erhältst so "Long-tail Keywords" also spezifische Suchanfragen, die du in deinen Content integrieren kannst.

SEO-Content erstellen

Nach der Keyword-Recherche solltest du deinen Content Google optimiert aufbereiten. Folgende kostenlose Tools helfen dir beim Verfassen von SEO-Texte.

  • Keyword Cloud Test von SEO Site Checkup
    Die Keyword Cloud ermöglicht dir, bestehenden Web-Content zu prüfen. Du gibst einfach die URL ein und schon erhältst du eine Übersicht der verwendeten Keywords. Umso grösser die Keywords, umso öfter hast du sie in deinen Texten verwendet. Hilfreich als Keyword-Check.

Technische Prüfung

Google prüft deine Website auch auf technische Faktoren. Bei der technischen Überprüfung deiner Website helfen dir diese kostenlosen Tools:

  • SeeRobots von claneo-chrome-extensions
    Suchmaschinen durchforsten das Internet mit einem Crawler nach neuen Inhalten. Damit deine einzelnen Webseiten erfasst werden, muss die Indexierung eingestellt sein. Die Chrome Extension "SeeRobots" zeigt dir mit einem Blick, ob deine Website indexiert ist. Die Indexierung deiner Webseiten kannst du in deinem Content Management System einstellen.

Fazit:

Es gibt viele tolle kostenlose SEO-Tools. Sie ermöglichen einen guten Einstieg in die SEO-Thematik. Der Einsatz ist jedoch begrenzt und für deutlich bessere Ergebnisse lohnt sich eine kontinuierliche Strategie und eine professionelle SEO-Plattform wie Searchmetrics.

Du fühlst dich mit deinem Web-Auftritt immer noch unsichtbar bei Google? Wir bieten dir umfassende SEO-Pakete an. Melde dich für eine unverbindliche Beratung bei mir.

 

Thomas Lendi
Thomas Lendi

Teamleiter Web, Senior Designer, GL

Langäulistrasse 62
9470 Buchs SG, Schweiz

Telefon +41 81 750 67 88
thomas.lendi@2sic.com

 

Martina Meichtry

Meine Passion liegt im Wallis und im Marketing. Als Marketing-Allrounderin mit grafischer Grundausbildung und diversen Weiterbildungen, freue ich mich darauf, dich bei deinen Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Lesen Sie mehr Beiträge von Martina Meichtry

Buschtrommeln Melde dich für unseren Newsletter an

Einfach E-Mail-Adresse eingeben und die neusten Nachrichten, Updates, Anleitungen und Tipps von 2sic und rund um den digitalen Dschungel erhalten.

Social Network Oder/und folge uns auf unseren anderen sozialen Kanälen