Zum Inhalt springen 2sic internet solutions - 20 Jahre

20 Jahre 2sic, ein guter Zeitpunkt um zu reflektieren

Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen die 20 Jahre in unserem Unternehmen Revue passieren lassen:

 

2sic-20

 

Der erste Tag vor 20 Jahren, Startschuss zweier Enthusiasten, die das Internet revolutionieren würden. Vieles ist seitdem geschehen - das Smartphone hat die Welt verändert, die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und sogar das Internet wurde zur Revolution.

Die Rückschau erfüllt uns mit Freude und Stolz – durch so manche Herausforderung durften wir an Erfahrung wachsen und dank unserer Kunden und Freunde viel lernen. Wir danken allen für ihre Ideen, Treue und Unterstützung und freuen uns auf weitere revolutionäre 20 Jahre! Erleben Sie hier nochmals die 20 Jahre im Zeitstrahl... 

Daniel Mettler und das 2sic Team

Welchen Shop braucht dein KMU?

Web

Täglich fragen mich Freunde und Kunden, ob sie nun einen Shop brauchen – und was dieser kostet. Ich frage dann immer nach dem Ziel und dem Produktesortiment. In vielen Fällen stellt sich heraus, dass die Firma nur wenige Produkte bietet – was die Betriebskosten eines Shops nicht rechtfertigt. Oder die Produkte sind zu komplex, individuell oder beratungsintensiv für einen Shop. Falls du in einer solchen Entscheidung steckst, möchte ich dir dabei helfen.

Das Online-Bestellformular

Der trivialste Shop ist ein Online-Bestellformular – vergleichbar mit den Bestellbögen in einem Hochglanzkatalog. Diese einfache Lösung eignet sich für Vereine und Kleinstunternehmen. Solche Bestellformulare können auch mit Onlinezahlung verbunden werden. Dies ist die beste Wahl bei einem kleinen Sortiment. 

Der Do-It-Yourself-Fertigshop

Die nächste Stufe ist ein Do-It-Yourself-Fertigshop. Mit Wix, Weebly oder Jimdo kannst du selbst einen Shop kreieren. Diese Shops sind ideal, wenn das Budget knapp ist und du selbst gerne ausgiebig tüftelst. Sobald ein Mitarbeiter während der Tüftel-Zeit auch Lohn bezieht, sind diese Shops teuer, da die Pflege sehr zeitintensiv ist. 

Der proffessionelle Shop

In der nächsten Liga spielen Profi-Shops wie nopCommerce oder Magento. Diese Shops sind meist kostenlos (Open-Source) und aufgrund der Komplexität nicht Tüftler-tauglich. Du brauchst diese Art von Shops um Zeit zu sparen bei der Erfassung, Vermarktung und Bestellungsabwicklung. Denn sobald du viele Produkte und Bestellungen hast, sind einfache Shops zu zeitintensiv. Profi-Shops helfen auch bei komplexen Versandkosten, Rabattsystemen, Anbindung an Postcard, Twint, Buchhaltung und Lagerverwaltung. Obwohl die Systeme kostenlos sind, braucht es Spezialisten für Planung, Design und Einrichtung – was meistens 10'000 bis 50'000 Franken kostet. 

Die Enterprise-Lösung

Die oberste Liga besetzen Enterprise-Shops – SAP-Hybris und andere. Diese Shops sind integriert in die Abläufe von Konzernen. Entsprechend dürfen sie auch ein paar Millionen kosten.

Nische Produkt-Konfigurator

Eine weitere Nische sind Produkte-Konfiguratoren. Das sind Tools, bei denen der Kunde verschiedene Aspekte wie Farbe und Ausstattung wählt und dann bestellt. Diese sind immer individuell entwickelt und geeignet für individualisierbare Produkte (z.B. balleristo.com) oder Massanfertigungen (Garagentore, usw.). 

Ich hoffe diese Übersicht hilft dir bei deiner Entscheidung. Bitte vergiss nicht, dass der Shop nur der erste Schritt ist. Wenn du ihn professionell betreiben möchtest, brauchst du ein starkes Budget für Online-Marketing, Transaktionsgebühren und mehr. Wenn du dieses Budget nicht hast, ist das einfache Bestellformular die beste Variante für dich.

Liebe Grüsse, Daniel

PS: 2sic kann dir helfen bei Bestellformularen mit Kreditkartenabrechnung und Professionellen Shops 😉

Hier noch einige unserer Shop-Projekte zur Inspiration:

Balleristo Online Shop
Online-Shop für individuell bedruckbare Profi-Fussbälle.
Einfach Ball auswählen, Beschriftung eingeben und gleich in 3D anschauen.

Oetterli Kaffee Online Shop
Oetterli Kaffee aus Solothurn perfektioniert Röstkunst seit 1895.
Onlineshop auf Basis von NopCommerce

Conma Gartendesign
Damit die liebevollen Garten-Gestaltungen und -Dekorationen den Weg in die Gärten findet, haben wir für Conma einen Online Shop auf Basis von NopCommerce umgesetzt


 


Daniel Mettler

Der Lebensweg, wie auch der berufliche Werdegang von Daniel Mettler ist ungewöhnlich. Er ist im Dschungel von Indonesien aufgewachsen und erlernte bereits im jugendlichen Alter von 12 die Programmiersprache Basic. Heute, mit erst 40 Jahren, kann er zurückblicken auf bereits 20 Jahre Erfolgsgeschichte – er ist der Inhaber (Gründer) der 2sic Internet Solutions GmbH (CH und FL), CEO von einem 20-köpfigen Team von Web-Spezialisten mit über 1000 DNN Projekten. Nennenswert ist auch, dass er der leitende Architekt von 2sxc ist, einem Open-Source Modul für die Erstellung von attraktivem Inhalt und DNN Applikationen.

Lesen Sie mehr Beiträge von Daniel Mettler