Zum Inhalt springen 2sic internet solutions - 20 Jahre

20 Jahre 2sic, ein guter Zeitpunkt um zu reflektieren

Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen die 20 Jahre in unserem Unternehmen Revue passieren lassen:

 

2sic-20

 

Der erste Tag vor 20 Jahren, Startschuss zweier Enthusiasten, die das Internet revolutionieren würden. Vieles ist seitdem geschehen - das Smartphone hat die Welt verändert, die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und sogar das Internet wurde zur Revolution.

Die Rückschau erfüllt uns mit Freude und Stolz – durch so manche Herausforderung durften wir an Erfahrung wachsen und dank unserer Kunden und Freunde viel lernen. Wir danken allen für ihre Ideen, Treue und Unterstützung und freuen uns auf weitere revolutionäre 20 Jahre! Erleben Sie hier nochmals die 20 Jahre im Zeitstrahl... 

Daniel Mettler und das 2sic Team

Achtung! Google setzt komplett auf Mobile First

WebOnline Marketing

Es ist soweit: Google stellt komplett auf die Mobile First Indexierung um. Ab März 2021 werden Webseiten ausschliesslich aufgrund Ihrer mobilen Version indexiert. Was bedeutet das?

So funktioniert die Google-Indexierung

Die Google-Suche funktioniert nicht in "Echtzeit". Wer nach einer Information googelt, bekommt die Seiten angezeigt, die Tage oder Stunden zuvor analysiert wurden. In Zukunft wird Google nur noch Inhalte, die auf der mobilen Version ersichtlich sind in seinem Index speichern, aufnehmen und beurteilen.

Achtung, das kann jetzt passieren!

In Zukunft betrachtet Google während der Analyse alle Webseiten wie es ein Nutzer mit einem Smartphone sieht. Sind Inhalte dann nicht sichtbar (bzw. nur auf Desktop angezeigt), landet dieser Inhalt (Content) auch nicht mehr im Index. Das bedeutet: Den unsichtbaren Inhalt gibt es nicht und wird nicht berücksichtigt!
Google hat mitgeteilt, dass rund 70% aller Webseiten automatisch auf die Mobile-First-Indexierung umgestellt wurden, da sie allen Anforderungen genügen. Das heisst jedoch auch, dass 30% aller Seiten nachgebessert werden müssen. Das sind Millionen von Webpräsenzen! Was ist mit deiner Website?

Hier die wichtigsten Tipps, wie du dein Ranking verbessern kannst!

Tipp #1 – Grundlagencheck und Fehleranalyse

Google bietet mehrere Möglichkeiten deine Seiten zu prüfen. Über die Search Console erhältst du einen Einblick, ob deine Website bereits auf das Mobile-First-Crawling umgestellt wurde. Über folgendes Tool von Google kannst du deine Website testen, ob diese mobilfreundlich ist: https://search.google.com/test/mobile-friendly. Dies wäre ein erster Schritt um festzustellen ob dringender Handlungsbedarf besteht.

Not Mobile-Friendly-1

Gratis Website Check

Du bist Dir unsicher? Kein Problem wir checken deine Website und beraten dich ob Handlungsbedraf besteht. Ruf mich einfach an oder schreib mir einige Zeilen.

Liebe Grüsse, Tom

Tom Lendi

Tom Lendi

Tipp #2 – Responsive Webdesign

Responsives Webdesign ist heute Standard. Bei responsivem Webdesign passen sich die Webseiten Elemente jeweils der Bildschirmbreite an. Sollte das bei dir noch nicht der Fall sein, ist dies jetzt dringend nachzuholen.

2sic-Responsive-1

Tipp #3 – Identische Inhalte auf allen Geräten

Ebenfalls empfiehlt Google sämtliche Inhalte aller Geräte einheitlich auszugeben. Nur noch die Inhalte der mobilen Version werden indexiert. Sind die Inhalte also in der mobilen Ansicht versteckt oder ausgeblendet, werden diese für die Suchmaschine unsichtbar. Vermeide also beispielsweise, den Inhalt in sogenannten Tabs unterzubringen die nur per Antippen sichtbar sind, denn diese werden in Zukunft nicht mehr gewichtet.

Tipp #4 – Ladezeiten für Mobile-Geräte Optimierung

Ladezeiten sind für das Google-Ranking nicht erst seit heute ein wichtiger Faktor. Es geht hauptsächlich um die Nutzererfahrung, insbesondere auf Smartphones. Google hat aus diesem Grund Page Speed zu einem Rankingfaktor gemacht.

PageSpeedOptimization-1

Weitere Dinge die allgemein das Ranking beeinflussen:

  • URL, Seitentitel und Meta-Descriptions
  • Keyword-Verteilung und deren Wichtigkeit
  • Relevanz und Menge deines Inhalts
  • Canonical Tag (Verweis bei mehreren identischen Seiten auf die Hauptquelle)
  • Semantische Darstellung deiner Inhalte

Liebe Grüsse aus Buchs, Tom

 

PS: Hier noch einige Dinge die Dir allgemein bei der Suchmaschinenoptimierung weiterhelfen werden.

SEO Kaizen – Kunden gewinnen, heute, morgen und übermorgen

10 Google SEO Tipps

Regionale Google Optimierungen (Local SEO) für Kunden aus der Region

 


Thomas Lendi

Als Designer stehe ich auf alles was Design betrifft. Dazu gehört, immer am Ball zu bleiben, Trends zu erschnuppern und Regeln zu brechen. Bei der 2sic führe ich das Webteam, komme als Senior Designer zum Einsatz, habe Spass bei der Umsetzung von Layouts in HTML und SASS, bin Online Marketing affin und für das Team Ansprechpartner und "Mutti"

Lesen Sie mehr Beiträge von Thomas Lendi