Zum Inhalt springen 2sic internet solutions - 20 Jahre

20 Jahre 2sic, ein guter Zeitpunkt um zu reflektieren

Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen die 20 Jahre in unserem Unternehmen Revue passieren lassen:

 

2sic-20

 

Der erste Tag vor 20 Jahren, Startschuss zweier Enthusiasten, die das Internet revolutionieren würden. Vieles ist seitdem geschehen - das Smartphone hat die Welt verändert, die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und sogar das Internet wurde zur Revolution.

Die Rückschau erfüllt uns mit Freude und Stolz – durch so manche Herausforderung durften wir an Erfahrung wachsen und dank unserer Kunden und Freunde viel lernen. Wir danken allen für ihre Ideen, Treue und Unterstützung und freuen uns auf weitere revolutionäre 20 Jahre! Erleben Sie hier nochmals die 20 Jahre im Zeitstrahl... 

Daniel Mettler und das 2sic Team

Google verrät wie dein Inhalt mehr Klicks bringt

Online MarketingWeb

Inhalte sind einer der wichtigsten Faktoren um bei Google gefunden zu werden, nur auf was achtet Google? Ist es wirklich so, dass Quantität und Länge mehr Klicks ergeben? Google nimmt offiziell Stellung und zeigt Beispiele die wirklich was bewegen. Hier einige Grundsätze.

Das grosse Credo

Die meisten Unternehmen gehen davon aus, dass viele Inhalte gespickt mit Schlüsselworten die Auffindbarkeit in Suchmaschinen verbessert. Google relativiert, die Suchmaschine versucht das Leseverhalten von echten Menschen zu simulieren, Qualität steht vor Quantität. Inhalte sollten für Besucher einen Nutzen bringen, das ist das grosse Credo.

Nachfolgend einige Tipps die ich aus der Stellungnahme entnommen habe:

Wie viel Inhalt ist nötig:

Nun das hängt ganz davon ab, was du zu erzählen hast. Ein Unternehmen mit vielen Anlässen und Dienstleistungen kann mehr schreiben, als jemand der ein Produkt vertreibt, bei dem es nicht viel zu erklären gibt. Aber was kann so jemand tun. Google äussert sich hierzu wie folgt. Idealerweise erstellt man Blogbeiträge in dem man Ratgeber für eine optimierte Anwendung erstellt oder Fallbeispiele zeigt in welchen Bereichen das Produkt zum Einsatz kommen könnte. Dies schafft Nutzen für die Besucher.
Bonustipp: Aus Erfahrung oder als Faustregel kann ich sagen, dass sich Texte im Bereich von einer drittel A4 Seite (ca. 200 Wörter) bis zu zwei A4 Seiten (ca. 800 - 1200 Wörter) sehr gut eignen um fast alle Themen nutzbringend darzustellen.

Lieber weniger dafür lange Seiten

Was wir aus den Statements entnehmen können ist, dass es hier keine eindeutige Faustregel gibt, aber dass sehr kurze Inhalte pro Seite nicht zielführend sind. Gewinnbringender für den Besucher ist es, Texte die auf mehreren Unterseiten verstreut sind, auf einer Seite zu platzieren, sofern das inhaltlich sinnvoll ist (z.B. FAQ knappe Texte innerhalb von Klappbereichen).

Content-SEO

Texte und Beiträge aktualisieren

Google empfiehlt bei wiederkehrenden Themen, grundsätzlich die alten Inhalte zu aktualisieren. Wer 2019 einen Ratgeber mit Tipps zur finanziellen Anlagestrategie geschrieben hat, sollte diesen einfach aktualisieren, statt die gleiche Übersicht für 2020 neu zu schreiben. Sind sich die Inhalte zu ähnlich besteht ansonsten die Gefahr, dass Google diese als Duplikat nicht weiter berücksichtigt.

SEO-Texte und Keywords

Zurück zum Credo, schreibe für deine Besucher nicht für die Suchmaschine. Google wird das erkennen und belohnen. Mach dir Gedanken was deine Besucher suchen, um eine gute Mischung von Keyword-Wortgruppen in deinen Texten unterzubringen.

Die wichtigsten dos and dont’s Zusammengefasst:

  • Blähe deine Texte nicht unnötig auf, aber schreibe so viel wie nötig.
  • Schreibe interessant und nutzbringend für deine Besucher
  • Strukturiere deine Texte
  • Versuche aus Sicht des Besuchers zu schreiben
  • Platziere kurze Text auf einer Seite sofern dies inhaltlich sinnvoll ist
  • Vermeide das Kopieren gleichwertiger Inhalte (Dublicate Content)

Fazit: Inhalte sollen Nutzen stiften. Versuch aus Sicht deiner Besucher zu denken, was könnte diese interessieren und was könnten Sie suchen. Trau dich bestehende Inhalte zu überarbeiten, so kommst du Schritt für Schritt zu mehr Klicks.

Schöne Grüsse aus Buchs!

PS: Hier noch einige Dinge die Dir allgemein bei der Suchmaschinenoptimierung weiterhelfen werden.

SEO Kaizen – Kunden gewinnen, heute, morgen und übermorgen

10 Google SEO Tipps

Regionale Google Optimierungen (Local SEO) für Kunden aus der Region

Google setzt komplett auf Mobile-First-Indexierung

 


Thomas Lendi

Als Designer stehe ich auf alles was Design betrifft. Dazu gehört, immer am Ball zu bleiben, Trends zu erschnuppern und Regeln zu brechen. Bei der 2sic führe ich das Webteam, komme als Senior Designer zum Einsatz, habe Spass bei der Umsetzung von Layouts in HTML und SASS, bin Online Marketing affin und für das Team Ansprechpartner und "Mutti"

Lesen Sie mehr Beiträge von Thomas Lendi